/ Bücherei / Frau Silke Liesenkloß

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02103 72-310
silke.liesenkloss@hilden.de
Webseite: http://www.hilden.de

Besucheradresse

Gebäude: Stadtbücherei Hilden
Room Nr.: 301
Nove-Mesto-Platz 3
40721 Hilden Adresse in Google Maps anzeigen

Aufgaben

Leitung, Interkulturelle Angebot

position description

Leitung

Zugeordnete Abteilungen

Neues

 

Bitte beachten Sie:

Bis auf Weiteres ist der Besuch der Bibliothek nur noch immunisierten Personen gestattet, die vollständig geimpft oder genesen sind (2G-Regelung). Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis samt Ausweis beim Betreten der Räumlichkeit bereit.

Hiervon ausgenommen sind Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

(Stand 24.11.2021)


Veranstaltungstipps:


„Coding-Spielspaß für Klein und Groß“ - Digitale Spielangebote entdecken
Samstag, 11. Dezember, 11 - 14 Uhr

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche sowie deren Familien. An mehreren Stationen werden Angebote mit verschiedenen Programmiermöglichkeiten präsentiert. Die Aktionen werden dabei mit kreativ-spielerischen Elementen verknüpft und können direkt ausprobiert werden.

So lassen sich ganz normale Alltagsgegenstände mittels „Makey Makey“ kurzerhand zu Musikinstrumenten umwandeln. Mit dem PC verbunden können diese sogar als Controller für Computerspiele genutzt werden. Erste Programmiererfahrungen können mit den Dash-Robotern gesammelt werden. Dessen Bewegungs- und Verhaltensabläufe lassen sich intuitiv per App über ein Tablet steuern.

Zudem haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, einen eigenen Rennparcour zu erstellen. Dieser kann mit ferngesteuerten Mario-Karts sowohl in den Räumlichkeiten vor Ort, als auch parallel auf der Spielekonsole nachgefahren werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt. Info unter Tel.: 02103 72-1301


„Angezockt“ - neue Gaming-Reihe in der Stadtbücherei Hilden


Für Kinder und Jugendliche von 9 bis 15 Jahren hat die Stadtbücherei Hilden ein neues Veranstaltungsformat parat. Aus einer Vielzahl an aktuellen Games für die Konsole dürfen die Teilnehmer ihre Lieblingsspiele auswählen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Spielen mit Mehrspielerfunktion. Je nach Spiel müssen die Mitspieler entweder gegeneinander antreten oder das Spielgeschehen gemeinsam bewältigen.


Der nächste Termin findet am freitag, 03. Dezember von 16:30 - 18:00 Uhr statt. Anmeldungen sind vor Ort an der Info in der 1. Etage, telefonisch unter 02103/72-1301 oder per Mail an stadtbuecherei@hilden.de möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die nächsten Termine finden jeweils am 1. Freitag im Monat statt. 

Dauer: ca. 90 Minuten


Leseabenteuer mit Faraj und Ingrid
– Deutsch-Arabische Vorlesestunde 


Faraj und Ingrid freuen sich einmal im Monat auf begeisterte kleine und große Zuhörer*innen für das Vorleseabenteuer in der Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3. Die beliebte Deutsch-Arabische Vorlesestunde findet am Samstag, 13. November um 11.30 Uhr statt und dauert ca. 20 Minuten. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren.

In dieser Vorlesestunde lesen die beiden aus dem Bilderbuch „Der Berg“ von Rebecca Gugger und Simon Röthlisberger vor. In der Geschichte unterhalten verschiedene Tiere sich über einen Berg und wie dieser aussieht. Rasch kommt Streit auf, da jeder seine eigene Meinung vertritt. Sie beschließen, den Berg gemeinsam zu besteigen, um die Wahrheit heraus zu finden. Können die Tiere das Geheimnis um den Berg lüften und ihren Streit beenden?

Die übliche Bastelaktion fällt aufgrund der Gegebenheiten aus. Die Kinder bekommen jedoch ein zum Buch passendes Bastelset „to go“ geschenkt, um zu Hause basteln zu können.


Ausstellung - „Stadt - Land - Hilden: mit dem Skizzenbuch unterwegs“


"Stadt - Land - Hilden: mit dem Skizzenbuch unterwegs“ ist der Titel einer neuen Austellung zum Urban Sketching.

2007 rief der Journalist und Illustrator Gabriel Campanario in Seattle, USA, die Online-Community ins Leben. Kunstbegeisterte Menschen aus aller Welt tauschen ihre Skizzen in den sozialen Netzwerken aus, sie bloggen über ihre Reisen und Zeichnungen.

2017 wurde im Rahmen der Hildener Sommerakademie der erste Zeichnen- und Urban- Sketching- Kurs angeboten. Seitdem haben sich interessierte Zeichnerinnen zusammengefunden, und treffen sich, um Motive in Hilden zu skizzieren und die Umgebung in lockeren Bildern festzuhalten. Die Sketcherinnen erkunden gemeinsam mit Stift und Papier ihre Umwelt und fangen die Dinge, die ihre Aufmerksamkeit erregen, im Bild ein.

So bekommen die Skizzen einen persönlichen dokumentarischen Wert und beim Betrachten werden die Situation und Gefühle wieder wachgerufen, die eine viel umfassendere Erinnerung sind als nur das kurze Klicken des Handys oder Fotoapparates, wie es bei einem flüchtigen Urlaubsfoto passiert. Ein Skizzenbuch wird so zum grafischen Tagebuch, in dem die bildhaften Erinnerungen bewahrt sind, die alle Sinne berühren. Manches Großes wird dann klein und tritt nur als Randfigur auf und Wahrnehmungen und Empfindungen treten in den Vordergrund, und dies wird in Form und Farbe umgesetzt zu einem individuellen charakteristischen Ausdruck.

Die Stadtbücherei Hilden zeigt bis zum 8. Januar die so entstandenen Werke von Elke Kasper, Carla Froitzheim, Daniela Grundmann, Dagmar Hebestreit, Indra Matiske, Sandra Schröder und  Birgit Winter. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 21. Oktober um 18 Uhr unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt.

 

Buch-Empfehlungen für unsere Besucher


Dass Bibliotheksangestellte gerne Bücher lesen, dürfte unlängst bekannt sein. Aber es gibt auch zahlreiche andere Medien, mit denen wir uns gerne auseinandersetzen. Eine wechselnde Auswahl an Büchern, Filmen, CDs, Konsolenspielen und Hörbüchern findet Ihr an unserer „Wand“ im Erdgeschoss. Seid gespannt, welche persönlichen Empfehlungen das Bibliotheksteam für Euch parat hält.


Automatisierte Außenrückgabe

Die automatisierte Außenrückgabe ist rund um die Uhr in Betrieb und kann für die Rückgabe von Medien außerhalb der Öffnungszeiten genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass Medien nur einzeln zurückgebucht werden können. 

 






Veranstaltungsvorschau

Events 

Zeichnungen von Hilden
30. November 2021
Ausstellung in der Stadtbücherei Hilden

Stadtbücherei Hilden
Nove- Mesto- Platz 3
entire day
Eintritt frei /
Zeichnungen von Hilden
01. Dezember 2021
Ausstellung in der Stadtbücherei Hilden

Stadtbücherei Hilden
Nove- Mesto- Platz 3
entire day
Eintritt frei /
Zeichnungen von Hilden
02. Dezember 2021
Ausstellung in der Stadtbücherei Hilden

Stadtbücherei Hilden
Nove- Mesto- Platz 3
entire day
Eintritt frei /
Zeichnungen von Hilden
03. Dezember 2021
Ausstellung in der Stadtbücherei Hilden

Stadtbücherei Hilden
Nove- Mesto- Platz 3
entire day
Eintritt frei /
Gaming
03. Dezember 2021

Stadtbücherei
Nove-Mesto-Platz 3
16:30 - 18:00
Eintritt frei

 




Bibliothek intern

 

Bibnet-Onleihe


Die  BIBNET-Onleihe

Und so funktioniert die Onleihe:

Mit einem gültigen Bibliotheksausweis der Stadtbücherei Hilden kann man sich unter www.BIBNET.de/onleihe mit Benutzernummer und Passwort Hörbücher, E-Books, Musik und Videos auf den Computer oder ein anderes Endgerät kostenlos herunterladen. Nach Ablauf der Leihfrist werden die Dateien automatisch
unbrauchbar, die Rückgabe und damit mögliche Überziehungsgebühren entfallen.
Ist ein Titel bereits entliehen, kann man diesen kostenlos vormerken. Sobald das Medium bereit zum Download steht, wird dieses durch eine E-Mail mitgeteilt.

Weitere Informationen gibt es bei der Stadtbücherei Hilden unter
Tel.: 02103/72-1300 oder per Mail stadtbuecherei@hilden.de.


BIBNET Press

Digitales Angebot der Bibliotheken im Kreis Mettmann

Ab sofort bieten die Bibliotheken in den Städten Erkrath, Haan, Heiligenhaus, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim am Rhein, Velbert und Wülfrath „BIBNET-Press“ an. Es handelt sich um ein internationales Zeitschriftenportal, das den Bibliothekskunden Zugriff auf über 2.000 nationale und internationale Zeitschriften aus über 90 Ländern und in 50 Sprachen bietet (http://www.bibnet.de/press). Der Zugriff ist sowohl in den Bibliotheken, als auch bequem von zu Hause aus möglich. Erforderlich ist lediglich ein Bibliothekausweis in einer der beteiligten Städte. Die feierliche Eröffnung des neuen Angebotes fand nun in der Stadtbücherei Hilden in Anwesenheit der Bibliotheksleitungen, Vertretern der Verwaltungsspitzen, Kreisdirektor und –kämmerer Martin M. Richter und Petra Büning statt, der Dezernentin für Öffentliche Bibliotheken in der Bezirksregierung Düsseldorf. Das Land NRW hat für die Umsetzung des Projektes „BIBNET-Press“ Fördermittel in Höhe von € 34.370 (70% der Gesamtkosten) zur Verfügung gestellt.

Kooperation und Vernetzung ist kein Fremdwort bei den Bibliotheken der kreisangehörigen Städte des Kreises Mettmann. Bereits in den Jahren 2001/2002 führten alle zehn Städte den gemeinsamen Verbund-Katalog „BIBNET“ ein, der online zugänglich ist (www.bibnet.de). 2003 erfolgte dann bereits der Anschluss an die „Digitale Bibliothek“ (http://www.digibib.net/template/search?SID=MASTER:f5fd86f2fac277edcb602543972a609b&LOCATION=METTBIB). Den Kunden stand nun eine strukturierte Suchoberfläche für die differenzierte Suche von wissenschaftlicher Literatur zur Verfügung. Ein weiterer Meilenstein erfolgte mit der Einführung der „BIBNET-Onleihe“ (http://www1.onleihe.de/kreis-mettmann/frontend/welcome,51-0-0-100-0-0-1-0-0-0-0.html) im Jahr 2008. Rund um die Uhr haben Bibliothekskunden die Möglichkeiten, auf E-Medien zum Downloaden zuzugreifen. 2013 standen rund 19.000 Medien in der „virtuellen Zweigstelle“ zur Verfügung, die insgesamt rund 78.000 Mal herunter geladen wurden.


Zum Seitenanfang


Web 2.0 

                                                           

Regelmäßige Beiträge aus dem Bibliotheksbetrieb, Bilder, Buchtipps, Interviews und vieles mehr!

Die Stadtbücherei Hilden ist  bei:
 
Facebook facebook.com/stadtbuecherei.hilden
Twitter twitter.com/hi_buecherei 
Instagram instagram.com/stadtbuecherei_hilden

Zum Seitenanfang

 


Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...