Lesung

 
Buchcover BuranasedaSeelenschrei“ – Autorenlesung mit Nadine Buranaseda

Nadine Buranaseda wird am Donnerstag, 17. Januar um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, ihren spannenden Bonn-Krimi „Seelenschrei“ vorstellen. Auf einer einsamen Landstraße bei Bonn geschieht ein tragischer Unfall. Ein Jahr später verschwindet eine Prostituierte und wird mit schwersten Verletzungen aufgefunden. Im Bonner Polizeipräsidium gehen mehrere anonyme Briefe ein: Der Absender schildert unvorstellbare Gewaltfantasien, die er droht, in die Tat umzusetzen. Kriminalhauptkommissar Lutz Hirschfeld nimmt zum zweiten Mal mit seinem Partner Peter Kirchhoff die Ermittlungen auf. Als der Täter einen grausamen Mord ankündigt und eine junge Studentin als vermisst gemeldet wird, entwickelt sich die fieberhafte Suche nach ihr zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Die Autorin Nadine Buranaseda ist gebürtige Kölnerin mit thailändischen Wurzeln und lebt in Bonn.Seit 2005 veröffentlichte sie mehr als ein Dutzend Kriminalromane, die bisher in zwei Sprachen übersetzt wurden. Sie wurde bereits für den Agatha-Christie-Krimipreis nominiert und gehörte 2011 zu den vier Teilnehmern am Krimistipendium „Tatort-Töwerland“. Mit „Seelengrab“erschien 2010 ihr erster erfolgreicher Bonn-Krimi mit Lutz Hirschfeld. Der Eintritt beträgt acht Euro (nur Abendkasse, vier Euro mit Itter-Pass).

Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...