Brandmeisteranwärter/in

 

Der Beruf des Brandmeisters bei der Feuerwehr der Stadt Hilden bietet eine vielseitige, abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit mit besonderen Herausforderungen.

Die klassischen Aufgaben der Feuerwehr umfassen Einsätze im abwehrenden Brandschutz und der technischen Hilfeleistung. Des Weiteren obliegt der Feuerwehr Hilden auch die Durchführung des Rettungsdienstes.

Neben den vielfältigen Einsätzen gehören die Wartung, Prüfung, Pflege und Instandhaltung der Geräte und Fahrzeuge sowie Ausbildung und Sport zum Dienstalltag des Brandmeisters.

Ausbildungsverlauf und -inhalte

Die Ausbildung ist in vier Abschnitte gegliedert:

  1. Grundausbildung, Theoretische Rettungssanitäterausbildung,
  2. Rettungssanitäterausbildung im Krankenhaus und in der Feuerwache mit anschließender Prüfung,  Berufspraktische Ausbildung Teil 1, 
  3. Ausbildung für Sonderfunktionen, Berufspraktische Ausbildung Teil 2,
  4. Vorbereitung auf die Laufbahnprüfung und Ablegung der Laufbahnprüfung

Folgende Themengebiete werden in der Ausbildung behandelt:

  • Allgemeine und fachbezogene Grundlagen (z.B. Beamtenrecht, Organisation der Feuerwehr, Grundlagen der Physik, Löschmittel, Baukunde)
  • Fahrzeug- und Gerätekunde
  • Atemschutz
  • Einsatzlehre (z.B. Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung)
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Sprechfunkerausbildung
  • Gefährliche Stoffe und Güter (radioaktive, biologische und chemische Stoffe)
  • Maschinistenausbildung
  • Fahrerausbildung (Führerschein C und CE)

Im weiteren Verlauf des Berufslebens werden Fort- und Weiterbildungen in den vielfältigen Themengebieten der Feuerwehr und des Rettungsdienstes angeboten und erforderlich.

Overview
original size
 
absichern.JPG
absichern.JPG
Overview
original size
 
hoch hinauf.JPG
hoch hinauf.JPG
Overview
original size
 
Lagebesprechung.JPG
Lagebesprechung.JPG
Overview
original size
 
Teamwork.JPG
Teamwork.JPG
 
 
 
 
 
   
   
 
 




Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...