Fachinformatiker/in

 

Fachrichtung Systemintegration

Sie sorgen mit dem Technikeinsatz dafür, dass die Anforderungen der verschiedenen Verwaltungsbereiche in komplexe Hard- und Softwaresysteme umgesetzt werden. Hierzu gehören die Betreuung, Konfiguration und Planung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen wie z.B. Netzwerkkomponenten, Client/Server-Systeme, Telekommunikationsanlagen, Internetanschlüsse und Drucker sowie Standard- und fachspezifische Anwendungssoftware.

Ausbildungsverlauf und -inhalte

Zu diesem Zweck findet die Ausbildung überwiegend im Sachgebiet Informationstechnologie der Stadtverwaltung Hilden statt. Hier werden Sie mit den verschiedenen bei der Verwaltung im Einsatz befindlichen IT- Systemen arbeiten. Sie setzen Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle von EDV-Projekten in den einzelnen Ämtern ein. Bei der Administration und der Schulung der Anwender solcher Systeme werden Sie ebenso eingesetzt wie bei der Entwicklung und Präsentation von Systemlösungen.

Zur Ausbildung gehören auch Praktikumsabschnitte, in denen Sie Einblick in die Struktur und die Arbeitsabläufe einer Kommunalverwaltung erhalten. Daneben ist geplant, in Kooperation mit einem Industrieunternehmen dort einen Ausbildungsteil durchzuführen, damit Sie auch Aspekte des Einsatzes der Informationstechnik im privatwirtschaftlichen Bereich kennen lernen.

Das theoretische Wissen erwerben Sie an 2 Tagen wöchentlich praxisbegleitend auf dem Berufskolleg in Hilden.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...