Leider konnten zu Ihrer Eingabe keine Ergebnisse gefunden werden.

Aktuelles

 

Aufsichtsratsvorsitzender   Rainer Schlottmann (2.v.l.) und die beiden   Geschäftsführer   Christian Schwenger (3.v.l.)  und Kai Kröger (4.v.l.) nehmen für die  GkA Grundstücksgesellschaft Hilden mbH  den Sonderpreis entgegen

2018 wurde der „Bodenschutzpreis Nordrhein-Westfalen“ zum vierten Mal ausgelobt. Er geht in diesem Jahr an zwei herausragende Flächenrecycling-Projekte in Hilden und Herten.…

>> mehr

Mit dem Slogan „Invest in ME“ präsentiert sich der Kreis Mettmann vom 8. bis 10. Oktober 2018 in München auf der Expo Real, Europas größter Internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen. Auch die Stadt Hilden ist mit dabei: Bürgermeisterin Birgit Alkenings, Wirtschaftsdezernent Norbert Danscheidt, Kai Kröger und Christian Schwenger von der Wirtschaftsförderung sowie Volker…

>> mehr

v.l. Walter Fitzon (Werkstattleiter Helö), Jacqueline Kuckenberg (Juniorchefin Helö), Regina Kuckenberg (Geschäftsführerin Helö), Christian Schwenger (Wirtschaftsförderung), Lutz Kuckenberg (Technischer Leiter Helö), Kai Kröger (Wirtschaftsförderung), Mark Buhrdorf (Architekt)

Ab dem 22. August 2018 rollen in der Giesenheide wieder die Bagger. Die städtische Grundstücksgesellschaft GkA hat ein…

>> mehr

Für alle, die sich mit der Gründung eines Unternehmens auf die eigenen Beine stellen möchten, bietet das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Hilden ein zweitägiges Gründerseminar an. Businesspläne, Gewinnprognosen, Marketing, Fördermittel und Steuern stehen auf der Tagesordnung des Grundlagenseminars. Ausführlich werden ebenfalls…

>> mehr

v.l. Volker Hillebrand, Geschäftsführer Stadtmarketing Hilden, Bürgermeisterin Birgit Alkenings, Wirtschaftsförderer Christian Schwenger und Wirtschaftsdezernent Norbert Danscheidt

Mit dem Slogan „Invest in ME“ präsentiert sich der Kreis Mettmann vom 4. bis 6. Oktober 2017 in München auf der Expo Real, Europas größter Internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen. Auch die…

>> mehr

Vor genau 50 Jahren, 1967, ist der Verpackungsspezialist Solipac von Solingen nach Hilden gezogen. Jetzt steht wieder ein Standortwechsel an. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Hilden hat dem Traditionsunternehmen ein Grundstück im Gewerbegebiet „Kreuz Hilden“ vermittelt. Der Umzug soll so schnell wie möglich, spätestens Mitte 2018 erfolgen. Der Grund: „Wir wachsen“, freut sich Jochen Hinte,…

>> mehr

v.l. Carsten Christmann (Coloprint und ID Ausweissysteme), Peter Heinze und Christian Schwenger (beide Wirtschaftsförderung der Stadt Hilden)

Auf insgesamt 2.554 m² schlagen die beiden Firmen ID Ausweissysteme GmbH und Coloprint GmbH Anfang 2018 im Gewerbegebiet Kreuz Hilden an der Giesenheide ihre Zelte auf. Der Baukran steht bereits. Beide Unternehmen gehören der mittelständischen Firmengruppe…

>> mehr

Die Gewerbegebiete im Hildener Westen bekommen Glasfaser – zumindest wenn der Plan der Stadtwerke Hilden aufgeht. Mindestens 40 Prozent der dort ansässigen Firmen und Privathaushalte müssen einen Anschluss beauftragen, damit das Vorhaben wirtschaftlich ist. Stichtag ist der 23. September 2017. „Das ist eine einmalige Chance für die Betriebe!“, bekräftigt Reiner Groenke von Backens Systems aus…

>> mehr

Für Dienstag, den 27. Juni, laden die Stadt Hilden, der Hildener Industrie-Verein, das Stadtmarketing Hilden und der Gewerbepark-Süd zum 15. Hildener Unternehmertag in den Gewerbepark-Süd an der Hofstraße 64 ein. Auf der Agenda steht diesmal ein Infrastrukturthema: der Flughafen Düsseldorf und dessen perspektivische Ausrichtung. 

Als Hauptreferenten konnten die Veranstalter Thomas Schnalke…

>> mehr

v.l.n.r. Christian Schwenger (Wirtschaftsförderung), Simon Bleech (B&B equipment), Peter Heinze (Wirtschaftsförderung)

>> mehr

Vor wenigen Tagen hat der KFZ-Landesverband NRW bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig den Bau einer neuen Geschäftsstelle in Hilden auf den Weg gebracht. Rund fünf Kilometer vom bisherigen Sitz in Düsseldorf-Unterbach entfernt soll im Gewerbeband Bahnhofsallee das neue Verbandsgebäude mit 1.200 m² Bürofläche entstehen: ein dreigeschossiger Neubau mit Räumlichkeiten für die…

>> mehr

Ausbildung im Handwerk und im Unternehmen? Oder doch besser ein Duales Studium? Das Ausbildungssystem wird scheinbar immer komplizierter. Berufsbezeichnungen, Bildungsabschlüsse und die Schulformen verändern sich. Der Übergangsprozess Schule-Beruf ist für viele Schülerinnen und Schüler unübersichtlich und schwierig.  „Um diesen Wechsel erfolgreich zu gestalten, müssen alle an einem Strang ziehen:…

>> mehr

2015 führt Nordrhein-Westfalen den erfolgreichen Bildungsscheck mit neuem Schwerpunkt fort. „Wir wollen die Förderung zielgenau denjenigen zukommen lassen, die Unterstützung am nötigsten haben“, sagte Arbeitsminister Guntram Schneider zur neuen Schwerpunktgebung, die eine Einkommensobergrenze beinhaltet. Insbesondere Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Berufsrückkehrer sowie Un- und Angelernte…

>> mehr
Ergebnisse 1 - 33 von 33