Wilhelm-Fabry-Förderpreis 2018 | Zeitgenössischer Tanz

Wilhelm Fabry
 

Seit vielen Jahren vergibt die Stadt Hilden den Wilhelm-Fabry-Förderpreis. Der Preis in Höhe von 4.000 Euro ist eine Auszeichnung an junge Künstlerinnen und Künstler, mit der die Stadt Hilden künstlerische Laufbahnen und Professionen fördert. Der Preis wird alle zwei Jahre, beschränkt auf Nordrhein-Westfalen, verliehen.

Im Jahr 2018 wurde der Preis im Bereich „zeitgenössischer Tanz“ vergeben.