SV Hilden Logo

Liebe Abonennten,

im Folgenden finden Sie die Highlights der Hildener Kultur in den nächsten zwei Wochen.

 

Schritt für Schritt

13.06.2013 - 29.09.2013

Schritt für Schritt - Die Geburt des modernen Schuhs


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a

3,00 €

Die Ausstellung war erstmals vom 25.7. bis 14.10. 2012 im Deutschen Medizinhistorischen Museum Ingolstadt zu sehen. Für das Wilhelm-Fabry-Museum wurde sie thematisch und im Umfang maßgeblich erweitert. Unter anderem wird das 20. Jahrhundert in die Darstellung mit einbezogen. Die Besucher werden hier so manchem markantem Modell begegnen, das sie aus der eigenen Lebensgeschichte kennen dürften - und das sie „danach" vielleicht mit anderen Augen sehen.

Linie
Väter mit Kindern

07.09.2013

"Papa-Zeit" in der Stadtbücherei


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
10:30 bis 12:00 Uhr
Teilnahme kostenlos
Zum siebten Mal treffen sich Väter und Kinder zu einer „Papa-Zeit“ in der Hildener Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3. Wie jeden ersten Samstag im Monat, gibt es ab 10.30 Uhr ein tolles, abwechslungsreiches Programm für Kinder von drei bis acht Jahren und deren Papas. Am 7. September stürmen „Wilde Kerle“ und andere Monster die Stadtbücherei.
Linie

08.09.2013

Tag des offenen Denkmals



Eintritt frei
„Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmäler“ heißt das Motto am 8. September. Ein Thema, das auf viele Denkmale zutrifft und wichtige Fragen für Denkmalschützer und Denkmalpfleger aufgreift, die am Tag des offenen Denkmals diskutiert und beantwortet werden können. Was ist wert, erhalten zu werden und weshalb? Was macht Denkmale unbequem und warum? Gibt es überhaupt „bequeme“ Denkmale?   
Linie

10.09.2013

„Der Zauberberg“


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
19:30 bis 21:00 Uhr

Eine vierjährige Lesereise zu einem der größten Romane des 20. Jahrhunderts

Es werden die Seiten 677-703 gelesen.

Linie
Adieu Klischee

11.09.2013

Adieu Klischee


Reformationskirche, Alter Markt
18:30 Uhr
9 €
Unter dem Titel "Klangraum - Raumklang" gibt das Duo Adieu Klischee ein spannendes Konzert in Reformationskirche. Vom Sopranino bis zur Großbaßblockflöte spielen Annette Struck-Vangos und Birgit Schmitz-Rode Werke vom Mittelalter bis in die Gegenwart und nutzen dabei die räumlichen Möglichkeiten der Reformationskirche, um mit Echoklängen von der Empore und Dialogen zwischen Altarraum und Kirchenschiff, die Zuhörer in ihre Musik einzubeziehen.
Linie

12.09.2013

Der Schritt zur Podologie


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
19:30 bis 21:00 Uhr
5,00 €

In seinem Vortrag möchte Peter Schleifer seinem Publikum das Thema Podologie und deren Funktionsweise näher bringen. Unter Podologie versteht man die Lehre vom Fuß und dessen Einfluss auf eine korrekte Körperhaltung. Deformationen an den Füßen im Millimeter-Bereich wirken sich in Zentimetergroßen Körperfehlstellungen aus.

Linie
Wilbertz und Kunz

14.09.2013

Ein Chanson-Abend mit Wilbertz und Kunz


Heinrich-Strangmeier-Saal (Altes Helmholtz), Gerresheimer Straße 20
19:30 Uhr
16,50 €
Ein tiefsinniger Chanson-Abend über Sehn- und Sammelsucht, Altersbeschränkungen bei Demonstrationen und natürlich über die Liebe. Die Bühnendarbietung besteht aus charmanten Chansons, überraschenden Jazz- und Blues-Elementen und romantischen Duetten, gepaart mit spritzigen Texten und ideenreichen Kompositionen.
Linie
Spielchips

19.09.2013

38. Philosophisches Café zum Thema „Ist der Ehrliche der Dumme?“


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
19:30 bis 21:00 Uhr
5 € / frei mit Itter-Pass
Zur Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit erzogen erfahren wir doch ständig, dass andere mit Mogeleien ganz gut durchkommen. Das hat Auswirkungen auf uns, auf die Gemeinschaft: Der kleine Diebstahl im Supermarkt, Schwarzarbeit, blaumachen, Steuerbetrug.... Sollen wir nun auch mit dem Mogeln beginnen, weil der Ehrliche am Ende doch der Dumme ist? Oder ist der Ehrliche auch der Kluge?
Linie

19.09.2013

High Heels verhindern Krampfaderbildung!?


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
19:30 bis 21:00 Uhr
5,00 €

Der Vortrag klärt auf, ob es „schlechtes" Schuhwerk gibt, das eine Krampfaderentstehung begünstigt und ob es „gutes" Schuhwerk gibt, das eine Krampfaderentstehung verhindern kann. Dr. Steffen wird sich auf die Spuren von Gesundheitsschuhen bis hin zu High Heels begeben und wird die Frage behandeln, ob ein Präventionsschuh existiert und welcher Schuh der beste Schuh für die Prävention einer Venenerkrankung ist.

Linie
Dusica Loncar Spasojevic

19.09.2013 - 11.10.2013

Ausstellung "Ikonenmalerei"


Städtische Galerie im Bürgerhaus, Mittelstraße 40

Eintritt frei

Die Ausstellung "Ikonenmalerei" der Künstlerin Dušica Lončar Spasojević wird am 19. September um 18:30 Uhr eröffnet und ist daraufhin dienstags, mittwochs und freitags von 16 Uhr bis 18 Uhr, donnerstags von 16 und bis 19 Uhr und samstags von 11 Uhr bis 15 Uhr für Besucher geöffnet.

Linie

weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender auf www.hilden.de.

Wir würden uns freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Ihr Team vom Kulturamt Hilden