SV Hilden Logo

Liebe Abonennten,

im Folgenden finden Sie einige Highlights der Hildener Kultur in den kommenden zwei Wochen.


bis 16.03.2014

Die Dosis macht das Gift: Genuss und Sucht – Heilung und Verfall


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a

3,00 Euro

In einer Überflussgesellschaft, in der Instinkte für körperliche und seelische Bedürfnisse immer mehr verloren gehen, erscheint die vor fast 500 Jahren von Paracelsus geäußerte Erkenntnis, dass die Dosis das Gift macht, umso bedeutsamer.

Paracelsus' hochaktuelle Weisheit findet in den 44 Kunstwerken der 8. Themenausstellung ganz unterschiedliche moderne Interpretationen.

Linie

22.10.2013

Gemeinschaftskonzert „Meet and Greet“ !!!


Friedenskirche, Molzhausweg
19:00 bis 24:00 Uhr
frei
In diesem Gemeinschaftskonzert erklingen u.a. Werke von J. Offenbach, E. Elgar, R. Schumann, J. Chabrier, E. Lalo, Adele, J. Williams. Es demonstriert länder-übergreifend die Freude am Musizieren. Es zeigt aber auch unseren Gästen die Arbeit im Streicherbereich der Musikschule Hilden - von den ersten Anfängen im Orchester SINFOnini über SINFOnietta bis zum professionellen Musizieren im SINFO.
Linie
Anleitung Onleihe

23.10.2013

Putzfrau Ilona goes Onleihe


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
19:30 bis 20:45 Uhr
6,- € / 3,- € (mit Itter-Pass)
Kann man auch Bücher ohne Papier lesen? In den Onleihe-Bibliotheken schon! Putzfrau Ilona erklärt im Rahmen einer Abendveranstaltung den Weg in die wunderbare Welt der BIBNET-Onleihe.
Linie

24.10.2013

Morphium und Agatha. Anatomie eines Giftmordes unter Aufsicht von Oberschwester Agatha Christie


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
19:30 bis 21:00 Uhr
10 Euro inkl. ein Getränk (Wein/Wasser)

Peter Welk wird unter heimlicher Aufsicht von Oberschwester Agatha Christie die Anatomie eines literarisch auf höchstem Niveau erfundenen Giftmordes durchspielen. Durchspielen, das heißt: Die Personen vorstellen, auf Stolperfallen hinweisen, das Publikum hineintappen lassen – einen hinreißend komponierten Kriminalroman als allerfeinste Mordliteratur präsentieren. Und selbstverständlich wird es zwischendurch den einen oder anderen kleinen Workshop in Sachen Giftmischerei geben.

Linie
Jiri Marbach

25.10.2013 - 16.11.2013

Ausstellung von Jiri Marbach


Städtische Galerie im Bürgerhaus, Mittelstraße 40

Eintritt frei

Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Nové Město nad Metují stellt der Künstler Jiří Georg Marbach vom 24. Oktober bis 16. November in der Städtischen Galerie im Bürgerhaus aus. 

Linie
Buchcover

26.10.2013

Herbstferienprogramm: "Woraus besteht das?"


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
10:30 bis 12:30 Uhr
Eintritt: frei
"Woraus besteht das?" Entdeckungen aus dem Buch „Kastanienkleber & Konfettifarbe“ mit Nina Held

Nicht alle Kinder verreisen in den Herbstferien. Aus diesem Grund gibt es ein Herbstferienprogramm für Kinder in der Stadtbücherei. Bei der ersten Aktion wird’s klebrig und vielleicht auch schleimig und bunt, dank Nina Held.

Linie
Itterbühne

31.10.2013 - 03.11.2013

Itterbühne Hilden


Heinrich-Strangmeier-Saal (Altes Helmholtz), Gerresheimer Straße 20

9,00 €

"Alles bestens geregelt“ verspricht die „Die Itterbühne“ ihrem Publikum mit dem neuen Stück, das am Donnerstag, 31. Oktober, Premiere hat. Unter der Leitung von Gisela Jung präsentiert die Hildener Laientheatergruppe ihre bereits 17. Produktion.

Linie
Linie

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender der Stadt Hilden.

Wir würden uns freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Ihr Team vom Kulturamt Hilden