SV Hilden Logo

Liebe Abonennten,

im Folgenden finden Sie einige Highlights der Hildener Kultur in den kommenden zwei Wochen.

Copyright: iGeorge

02.11.2013

Der Altweiberfrühling


Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1
20:00 Uhr
12 € - 20 €
"Altweiberfrühling" ist eine entzückende Komödie, die überall wo sie bereits gespielt wurde auf große Begeisterung stieß und wahre Lachstürme auslöste. Das Theaterstück wurde von Stefan Vögel nach dem Film "Die Herbstzeitlosen" geschrieben, der inzwischen Kult wurde.
Linie

03.11.2013

Filmtag im Wilhelm-Fabry-Museum


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
11:15 bis 24:00 Uhr
ist im Ausstellungseintritt enthalten
„Morphium" (Originaltitel „Sad Cypress") wurde nach einem Kriminalroman von Agatha Christie gedreht.
Die entfernt miteinander Verwandten Elinor Carlisle und Roddy Welman sind miteinander verlobt und wollen bald heiraten. Da erhalten sie einen anonymen Brief, in dem jemand ihnen mitteilt, dass ihre Erbtante, deren Vermögen ihnen in der Zukunft ein sorgenfreies Leben ermöglichen soll, von irgendjemandem „ausgenommen" wird...
Linie

05.11.2013

Schlachter-Tango


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
19:30 bis 21:00 Uhr
10 Euro

Der Schauspieler Michael Grunert fand 2000 in der Bielefelder Wochenzeitung einen Artikel, der ihn seitdem nicht mehr losließ. Der Artikel trug die Überschrift „Ludwig Meyer - homosexuell und Jude". In Grunert reifte der Gedanke, die packende Lebensgeschichte des Ludwig Meyer auf die Bühne zu bringen, und diesen Gedanken setzte er im Jahr 2010 in die Tat um. Es entstand das Stück „Schlachter-Tango".

Linie
Katharina Gun Oehlert und Karola Pasquay

08.11.2013

„Mein Herz – Niemandem!“


Fassraum des Wilhelm-Fabry Museums, Benrather Straße 32a
19:30 bis 21:30 Uhr
13,50 €

In ihrer diesjährigen vom Kulturamt und vom Wilhelm-Fabry-Museum präsentierten Lesung zum Gedenken an jüdische Autorinnen und Autoren widmen sich Katharina Gun Oehlert und Karola Pasquay der Lyrikern Else Lasker-Schüler. 

Linie
Autorin Sawatzki

09.11.2013

„Ein allzu braves Mädchen“ - Autorenlesung mit Andrea Sawatzki


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
19:30 bis 21:30 Uhr
12 € / 8 € mit Itter-Pass

Ein massakrierter alter Mann und eine verstörte junge Frau, Andrea Sawatzkis erster Roman geht unter die Haut. Die Schauspielerin wird ihr Buchdebüt „Ein allzu braves Mädchen“ in der Stadtbücherei vorstellen.

Linie
Fotograf

10.11.2013

"Die eiskalte Braut" - Mitspielkrimi mit Fingerfoodbüffet


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
18:00 bis 24:00 Uhr
15 € / 10 € mit Itter-Pass
„Krimis zu lesen macht schon viel Spaß, aber Krimis zu spielen ist ein Mordsspaß“, findet auf jeden Fall das Team der Stadtbücherei und veranstaltet deshalb eine Spielerunde der besonderen Art. Am Sonntag, 10. November können um 18.00 Uhr Spielefans an einem Mitspielkrimi teilnehmen.
Linie

12.11.2013

Der Zauberberg


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
19:30 bis 21:00 Uhr
Sie zahlen, was Sie möchten.

Thomas Manns großer Zeitroman „Der Zauberberg“ wird peu à peu vorgelesen. Seine Themen sind Krankheit und Gesundheit, Eros und Thanatos sowie Zeitlichkeit und Vergänglichkeit.

Es werden die Seiten 730 - 758 gelesen!

Linie

14.11.2013

Wenn das Maß voll ist… – Auf die Dosis kommt es an – auch in der Lebenskunst


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
19:30 bis 21:00 Uhr
10,00 Euro inkl. ein Getränk (Wein/Wasser)

Als Beitrag zur Ausstellung „Die Dosis macht das Gift: Genuss und Sucht – Heilung und Verfall“ im Wilhelm-Fabry-Museum wird dieser literarisch-musikalische Streifzug vor allem den Bereich der - nicht nur geistigen - menschlichen Genüsse in Wort und Ton für Herz und Hirn beleuchten.

Linie

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender auf www.hilden.de.

Wir würden uns freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Ihr Team vom Kulturamt Hilden