SV Hilden Logo
Liebe Abonennten,
im Folgenden finden Sie einige Highlights der Hildener Kultur. 
Baby

02.10.2014

"ABC-Wichtel" - Bücherspaß für Babys


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
10:30 bis 11:45 Uhr
Eintritt frei
Ein früher und kontinuierlicher Kontakt mit dem Medium Buch, aber auch mit Kniereitern, Liedern und Reimen ist auch weiterhin durch die gut besuchte Veranstaltungsreihe „ABC-Wichtel“ der Stadtbücherei gegeben.
Linie
Juliane Zitzlsperger

04.10.2014

„Eisenstein“ Eine bayerische Familiensaga in der Stadthalle Hilden


Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1
20:00 Uhr
Die Theaterreihe A der Spielzeit 2014/2015 wird am Samstag, 4. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1, mit dem bayerischen Familiensaga „Eisenstein“ von Christoph Nußbaumeder eröffnet.
Linie

10.10.2014

Internationaler lyrischer Herbst


Alter Ratssaal im Bürgerhaus, Mittelstraße 40
19:00 Uhr
Eintritt frei
Lesen werden die Autoren Zdravko Luburic (Kroatien), Dragica Schröder (Serbien) und Hussein Habasch (Kurdistan) – alle drei Mitglieder des Deutschen Schriftstellerverbandes NRW.
Linie
Itterbühne

16. - 19.10.2014

Die Itterbühne - "Schöne Ferien


Heinrich-Strangmeier-Saal (Altes Helmholtz), Gerresheimer Straße 20
15:30 Uhr
9 Euro
„Schöne Ferien“ verspricht die „Die Itterbühne“ ihrem Publikum mit dem neuen Stück, das am Donnerstag, 16. Oktober, Premiere feiert. Die Regie führt zum ersten Mal Andreas Brieden, der Nachfolger von Gisela Jung.
Linie
Menschen mit Smartphone

23.10.2014

#bookupDE


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
17:00 bis 20:00 Uhr
Eintritt frei

Buchbegeisterte, Social-Media-affine Menschen, die gerne einen Blick hinter die Kulissen einer Bibliothek werfen möchten, sind herzlich zum ersten Hildener #bookupDE-Treffen in der Stadtbücherei Hilden eingeladen. 

Linie

bis 25.01.2015

Wilhelm Fabry


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a

3,00 Euro

Das Wilhelm-Fabry-Museum präsentiert den berühmtesten Hildener zum Jubiläum in einer Ausstellung mit seinen verschiedenen Facetten. Neben seiner Person werden wichtige Stationen seines Lebens, seine Lehrer, seine Freunde und seine Korrespondenzpartner vorgestellt.

Linie
Wir würden uns freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Ihr Team vom
Kulturamt Hilden