SV Hilden Logo
Liebe Abonennten,

im Folgenden finden Sie einige Highlights der Hildener Kultur. 

07.12.2014

neanderland ART 14


Kunstraum Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64
Eintritt frei
Einen Querschnitt durch die Kunstszene im neanderland gibt die die Kunstausstellung neanderland ART 14. Gezeigt werden prämierte Werke von 22 Künstlern aus dem neanderland, die sich bei einem zweijährlich stattfindenden jurierten Kunst-Wettbewerb durchsetzen konnten.

Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags: 14 bis 18 Uhr

samstags und sonntags: 11 bis 18 Uhr

Linie

09.12.2014

Weihnachtskonzert mit den Ensembles der Musikschule


Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1
19:30 bis 21:30 Uhr
8 €

In 120 Minuten (einschließlich Pause) werden sich große und kleine Besetzungen auf der Bühne abwechseln, um Ihnen weihnachtliche und sinfonische Stücke zu Gehör zu bringen.

Mit dabei sind: Das Junge SINFOnieorchester Hilden, Hildener Mandolinenorchester & "Die Vielsaiter"; "Sinfonini"; "Sinfonietta"; "Blowing Up"; Akkordeon-Ensemble; "Die ZauberHarfenFlöten"; Sinfonisches Blasorchester Hilden.


Linie

10.12.2014

„Superschurke 024 – Mission Weihnachtswünsche“


Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1
18:00 bis 19:00 Uhr
8 €

Eine spannende musikalische Weihnachtsgeschichte mit den Kindern des Elementarbereichs der Musikschule Hilden.

In wunderschönen fantasievollen Kostümen werden die Kinder zu Beginn auf der Vorbühne Platz nehmen und ebenso gespannt wie ihr Publikum der Geschichte folgen, in deren Verlauf jede einzelne Kindergruppe dann jeweils eine ganz besondere musikalische Aufgabe erfüllt.


Linie
Illustration Hase

18.12.2014

Bilderbuchkino in der Stadtbücherei Hilden


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
16:30 bis 17:00 Uhr
Eintritt frei
Die monatlichen Vorlesestunden in der Kinderabteilung der Stadtbücherei Awurden modernisiert. Nun werden die Bilderbücher vier Mal im Jahr via PowerPoint oder App auf eine große Leinwand projiziert, das Buch dazu vorgelesen.

Zur Kinozeit in der Stadtbücherei sind alle Kinder zwischen vier und sieben Jahren herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Linie
Käpt´n Blaubär

18.12.2014

"Käpt´n Blaubär" - Das Kindermusical


Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1
16:00 bis 18:00 Uhr
8,50 Euro / 5,50 Euro
Ein optimales Vorweihnachtsprogramm für die ganze Familie, das Kinder-Musical „Käpt´n Blaubär“.
Mit viel Musik, Humor und einer ordentlichen Portion Seemannsgarn steigt der liebenswerte Blaubär von seinem Kutter hoch oben auf den Klippen herab auf die Bühne der Hildener Stadthalle. Mit an Bord sind seine kritisch-vorlauten Enkel und der tollpatschige Leichtmatrose Hein Blöd, die den abenteuerlichen Geschichten vom Käpt´n erst die richtige Würze geben.
Linie
Wii U Spielekonsole

20.12.2014

Wii U - Spielemittag


Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3
12:00 bis 14:00 Uhr
Eintritt frei
Große Spielvorstellung der Neuerscheinung "Sonic Boom" auf der "Nintendo Wii U".
Linie
Manes Meckenstock

27.12.2014

Manes Meckenstock


Heinrich-Strangmeier-Saal (Altes Helmholtz), Gerresheimer Straße 20
19:00 bis 21:00 Uhr
16,50 Euro
Warum nicht das Kind beim Namen nennen? Mit rheinischer Respektlosigkeit seziert Manes Meckenstock in seinem neuen Programm die tagtäglichen Veränderungen. 
Ein wortwitziger Abend mit dem verheißungsvollen Titel "Lott jonn oder ...als das Würstchen Huppsi machte..."
Linie
Frank Bungarten

01.01.2015

Neujahrskonzert


Reformationskirche, Alter Markt
16:00 bis 17:30 Uhr
13,50

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Kulturamt einen hochkarätiges Neujahrskonzert. Der Gitarrist Frank Bungarten wird zu hören sein. Er gehört zu den meistbeachteten Konzertgitarristen seiner Generation. Er ist Jahrgang 1958.

Linie

noch bis 25.01.2015

Wilhelm Fabry


Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Straße 32a
0:00 bis 24:00 Uhr
3,00 Euro

Das Wilhelm-Fabry-Museum präsentiert den berühmtesten Hildener, den 1560 in Hilden geborenen Wundarztes Wilhelm Fabry. Die Ausstellung zum 25. Jubiläum des Wilhelm-Fabry-Museums beleuchtet alle Facetten seines berühmten Namensgebers.

Linie
Linie
Wir freuen uns, Sie bei der einen oder anderen Kultur-Veranstaltung begrüßen zu dürfen. 

Ihr Kulturamt Hilden