Ticketverkauf für UNICEF Deutschland-Gala

 

Nach zwei Jahren „Zwangspause“ wegen Corona war „Fortsetzung folgt“ für das kulturelle Highlight in der Itterstadt keine Selbstverständlichkeit. Doch der unermüdliche Motor und Macher von UNICEF, Heribert Klein, Mitglied des Deutschen Komitee für UNICEF, hat nicht aufgegeben. In diesem Jahr findet am 03. und 04.12.2022 die 39. UNICEF Deutschland-Gala mit Weltklasse Besetzung in der Stadthalle in Hilden statt.   Der Erlös der Veranstaltung geht an Kriegskinder in der Ukraine.

 „Ich freue mich vor allem für die Kinder, die wir auf diesem Weg unterstützen können, für die Hildener Bürgerinnen und Bürger, die ein großartiger Abend erwartet, und auch ganz persönlich als großer Musikfan. 39 Ausgaben der UNICEF Deutschland-Gala in einer Stadt, das gibt es nur hier“, erklärt Bürgermeister Claus Pommer.

 Die Tickets für 40 Euro können ab Montag, 12. September 2022, aufgrund der großen Nachfrage erstmals auch online über www.neanderticket.de gebucht sowie im DERPART Reisebüro Dahmen, Mittelstraße 73, 40721 Hilden direkt erworben werden. Die Öffnungszeiten sind von Mo bis Fr, 10.00 bis 17.00 Uhr. Es fällt jeweils eine Vorverkaufsgebühr von 5 Euro an.

 Darüber hinaus wird das Bürgermeisterbüro an zwei Samstagen im November Karten ohne Vorverkaufsgebühr im Rathaus verkaufen. Vorbestellungen sind ab sofort per E-Mail an   unicef2022@hilden.de  möglich.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...