/ Herr Frank Berndt

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02103 72-722
Fax: 02103 72-730
Webseite: http://www.hilden.de
abfallberater@hilden.de

Postadresse

Room Nr.: 2
Auf dem Sand 31
40721 Hilden Adresse in Google Maps anzeigen

Aufgaben

SB Abfallberatung

Zugeordnete Abteilungen

/ Herr Frank Peters

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02103 72-723
Fax: 02103 72-730
Webseite: http://www.hilden.de
frank.peters@hilden.de

Postadresse

Room Nr.: 1
Auf dem Sand 31
40721 Hilden Adresse in Google Maps anzeigen

Aufgaben

SB Service, Abfalllogistik und -disposition

Zugeordnete Abteilungen

Schadstoffsammlung in Hilden

 

Zentraler  Bauhof - Auf dem Sand 31

Samstag:               8.00 - 12.00 Uhr

 
Schadstoffhaltige Abfälle sind z.B. :

Farben, Lacke, Lösungsmittel, Säuren, Laugen, Holzschutz- und Imprägniermittel, Pflanzenschutzmittel, Fotochemikalien, Entkalker, Entroster, Sanitärreiniger, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Kondensatoren, Quecksilberthermometer, nicht entleerte Spraydosen, Altmedikamente, Batterien usw.

Aus Kapazitätsgründen werden am Schadstoffmobil nur haushaltsübliche Kleinmengen aus Hildener Privathaushalten angenommen.

  • max. 10 Leuchtstoffröhren
  • max. 2 Großgebinde / Farbeimer bis 15 Liter
  • Wand-, und Dispersionsfarben vorher aushärten lassen

Sammeln Sie Schadstoffreste sicher und in Originalverpackungen z.B. in einer
Kiste oder Plastikbox und bringen diese zum Schadstoffmobil auf den Zentralen Bauhof.

Akkus, Batterien, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren und LED-Lampen
können auch täglich zu den Wertstoffannahmezeiten auf dem Bauhof abgegeben werden.    Zerbricht eine Leuchtstoff- oder Energiesparlampe einmal, sollte der betroffene Raum zunächst 15 Minuten gut gelüftet werden. Danach sollten die Lampenreste  vorsichtig zusammengekehrt  und in einem verschlossenen Behältnis zur Schadstoffsammlung gebracht werden.   Benutzen Sie bitte keinen Staubsauger, um die Reste zu entfernen.


Wohin mit  Altbatterien, Altöl und Elektroaltgeräten

Wohin mit asbesthaltigen Bauabfällen und Minerlwolle


Schadstoffhaltige Abfälle aus Gewerbebetrieben:

Für Betriebe mit gefährlichen und schadstoffhaltigen Abfällen besteht ein Anschluss- und Benutzungszwang an das Sonderabfallzwischenlager der IDR in Düsseldorf.

IDR Entsorgungszentrum
Oerschbachstr. 31,  40589 Düsseldorf
Tel. 0211 / 65028-313
www.idr-eg.de
Mo. – Fr.  7.00 – 16.00 Uhr