/ Refinanzierung / Vertragsrecht / Herr Daniel Beier

Kontakt

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Tel.: 02103 72-407
Fax: 02103 72-679
Webseite: http://www.hilden.de
daniel.beier­@hilden.de

Postadresse

Raum-Nr.: 419
Am Rathaus 1
40721 Hilden 

Zugeordnete Abteilungen

Zuwendungen für Erhaltens- und Denkmalschutz

 
Denkmalpflege/Zuwendungen

Das Land fördert kommunale, kirchliche und größere private baudenkmalpflegerische Maßnahmen an Denkmälern sowie bodendenkmalpflegerische Maßnahmen der Landschaftsverbände und der Stadt Köln durch direkte projektbezogene Zuschüsse. Kleinere Denkmalpflegemaßnahmen wurden seitens des Landes hauptsächlich indirekt durch die Pauschalzuweisungen des Landes an die Gemeinden und Gemeindeverbände unterstützt. Das Land stellt derzeit keine Mittel mehr zur Verfügung, jedoch hat die Stadt Hilden die Möglichkeit, Maßnahmen an erhaltenswerten Gebäuden/Objekten und Denkmälern zu fördern.

Typische Fördergegenstände sind Fenstererneuerungen, Dacheindeckungen, der Außenanstrich oder sonstige charakteristische Merkmale des Denkmals.

Einzelheiten zu Fördergegenstand, Zuwendungsvoraussetzungen, Art, Umfang und Höhe der Zuwendungen sowie zum Antrags- und Bewilligungsverfahren sind in den Richtlinien über die Gewährung einer städtischen Zuwendung zur Erhaltens-/Denkmalpflege geregelt.

Gefördert werden grundsätzlich nur Maßnahmen, die noch nicht beauftragt oder begonnen wurden. In begründeten Fällen kann der Antragsteller vor Beginn und Beauftragung der geplanten Maßnahme einen Antrag auf einen förderunschädlichen vorzeitigen Baubeginn stellen.

Die  Anträge auf Gewährung einer städtischen Zuwendung zur Erhaltens-/Denkmalpflege nimmt Frau Herzberg, Bauverwaltung, entgegen. Sie erteilt auch Auskünfte über die weitere Bearbeitung der Anträge wie z. B. die Bewilligung der Zuwendung oder das Verfahren der Auszahlung und des Verwendungsnachweises.

Technische Fragen zur Förderfähigkeit von Maßnahmen an erhaltenswerten Gebäuden/Objekten und Denkmälern und Fragen zur geplanten Maßnahme wird Ihnen Frau Herzfeld, Bauaufsicht, beantworten.

Richtlinien über die Gewährung einer städt. Zuwendung zur Erhaltens- und 

Denkmalpflege (pdf)

Antrag auf  Erhaltens- und  Denkmalförderung (pdf)

 

Das Sachgebiet Bauverwaltung ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag        08:00 – 12:00 Uhr

Dienstag      08:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch     08:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr

Freitag          08:00 – 12:00 Uhr