/ Dezernat IV / Frau Lara Müller

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02103 72-1402
klima@hilden.de
Webseite: https://www.hilden.de

Besucheradresse

Room Nr.: 424
Am Rathaus 1
40721 Hilden Adresse in Google Maps anzeigen

position description

Klimamanagerin

Zugeordnete Abteilungen

Klimaschutz

Warming Stripes Hilden 1888 - 2021

Warming-Stripes für Hilden von 1881 bis 2021
 

Für große Ansicht Bild anklicken.

Quellenangabe: Deutscher Wetterdienst, bearbeitet durch LANUV NRW

Der Klimawandel ist in Hilden nicht mehr zu übersehen  - Starkregen, Trockenheit und Hitze sind nur einige Folgen.

Aus diesem Grund hat die Stadt Hilden am  30.10.2020 den Klimanotstand ausgerufen.

Als langjähriges Mitglied des Klima-Bündnis engagiert sich die Stadt Hilden mit Maßnahmen zur Erreichung  der Klimaneutralität. Eine ämterübergreifende Projektgruppe  kümmert sich um die Klimaschutz- und -anpassungsmaßnahmen und macht der Politik konkrete Vorschläge.

Auch die Agentur für Erneuerbare-Energien   hat das Engagement wahrgenommen und die Stadt Hilden zur Energie-Kommune des Monats November 2021  gewählt.

Erläuterung zu den Warming Stripes:

Die sogenannten Warmings Stripes, entwickelt  von dem Klimawissenschaftler Ed Hawkins, stellen eine einfache, aber prägnante Symbolisierung dar, um den Klimawandel zu visualisieren. Für einen bestimmten Ort oder eine Region wird die mittlere Jahrestemperatur  chronologisch seit Messbeginn aufgetragen und als farbcodierte Streifen dargestellt. Das kälteste Jahr erscheint dunkelblau, das wärmste dunkelrot.  Es ist leicht zu erkennen, dass in den letzten Jahrzehnten die roten Streifen zugenommen haben. Aktuell sind die Jahre 1881-2021 dargestellt.  Das kälteste Jahr in Hilden war 1888 mit 8,27 °C, das wärmste war 2020 mit 12,14 °C.


Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...