Leider konnten zu Ihrer Eingabe keine Ergebnisse gefunden werden.

Abwasser aus Fassadenreinigung

 

Bei der Reinigung von Fassaden entsteht Abwasser, das nicht ohne weiteres in die öffentliche Kanalisation eingeleitet werden darf. Vor der Durchführung einer Fassadenreinigung muss ein entsprechender Antrag bei der Grundstücksentwässerung gestellt werden. Diesen finden Sie hier:

Auch mit vorliegender Genehmigung darf das Abwasser nicht direkt in das Kanalnetz eingeleitet werden. Stattdessen muss es zunächst aufgefangen werden, damit eine Probe entnommen werden kann. In Abhängigkeit des Verschmutzungsgrades darf das Abwasser dann entweder in das Kanalnetz geleitet werden oder muss und fachgerecht entsorgt werden. Ein Nachweis über diese Entsorgung ist anschließend der Grundstücksentwässerung vorzulegen.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...