Bebauungsplan Nr. 265 (VEP 25)

frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Baugesetzbuch

 

Bebauungsplan Nr. 265 (VEP 25)
für den Bereich Erikaweg 44-46

Informationsveranstaltung Donnerstag, den 25.08.2022 um 17:00 Uhr „Bürgersaal“ des Bürgerhauses, 4. Etage, Mittelstraße 40


Der Stadtentwicklungsausschuss hat in seiner Sitzung vom 09.03.2022 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 265 gemäß § 2 Abs. 1 BauGB (Baugesetzbuch) in Verbindung mit § 12 BauGB für den Bereich der Grundstücke Erikaweg 44-46 beschlossen. Ziel des Bebauungsplanes Nr. 265 ist, im Plangebiet eine Wohnbebauung, bestehend aus Einfamilienhäusern und einem Mehrfamilienhaus, zu ermöglichen. Dabei sollen auch Klimaschutzaspekte Berücksichtigung finden.

Das ca. 0,35 ha große Plangebiet liegt im Süden von Hilden am Erikaweg zwischen dem Kastanienweg und dem Lehmkuhler Weg. Es wird begrenzt im Norden durch die südlichen Grenzen der Flurstücke 212, 210 und 223, im Westen durch die östliche Grenze des Flurstücks 78 und im Süden durch die nördlichen Grenzen der Flurstücke 522, 523, 524, 525, 526 und 527.Im Osten wird es im Bereich des Flurstück 222 durch den Erikaweg begrenzt. Im Bereich des Flurstück 221, welches geteilt wird im Verfahrensablauf, ergibt sich die Begrenzung aus der Teilungsvermessung.

Der Stadtentwicklungsausschuss beschloss in seiner Sitzung am 09.03.2022 das Aufstellungsver-fahren für den Bebauungsplan Nr. 265 auf der Grundlage einer städtebaulichen Variante Nr. 3 fortzuführen (siehe unten).


 Konkret sind acht Einfamilien-häuser (in Form von vier Doppelhäusern) im hinteren Bereich des Plangebiets sowie ein Mehrfamilienhaus mit 3-4 Wohneinheiten am Erikaweg geplant. In letzterem, sowie je nach Bedarf in einer der Doppelhaushälften, ist die Unterbringung des 30%-Anteils an öffentlich geförderten Mietwohnungen vorgesehen. Insgesamt können bis zu 12 Wohneinheiten mit einer ausreichenden Anzahl an Stellplätzen für Pkw und Fahrräder entstehen.

Beteiligungsmöglichkeit zum Bebauungsplan Nr. 265:
Informationsveranstaltung

Am 25.08.2022 im Bürgerhaus Hilden (das Tragen einer medizinischen oder FFP-2 Maske wird empfohlen). Der Weg ist vor Ort ausgeschildert.

Ergänzende Informationsmöglichkeit im Internet:
Im Geoportal bzw. auf der Webseite der Stadt Hilden können alle Informationen zum Stand des Bebauungsplanverfahrens unter folgendem Link eingesehen werden.

https://www.o-sp.de/hilden/plan?pid=68237

Bitte geben Sie Ihre Stellungnahme zu den Entwürfen ab:
- mündlich in der Informationsveranstaltung

Hinweis: Alle Stellungnahmen werden im Verfahren geprüft und gehen anonym in ein Inhalts-Protokoll zur frühzeitigen Beteiligung gemäß § 3 Baugesetzbuch (BauGB) ein.

Kontakt:

Stadtverwaltung Hilden
Planungs- und Vermessungsamt
Am Rathaus 1, 40721 Hilden
Tel.: 02103-721420

Oekoplan
Ingenieure GmbH & Co.KG
Koepenweg 2a, 46499 Hamminkeln
Tel.: 02857-42952-0


Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...