Dringende Fällungen im Bolthaus

 

Bei einer planmäßigen Überprüfung hat das Tiefbau- und Grünflächenamt der Stadt Hilden festgestellt, dass mehr als 30 Bäume, darunter Eichen, Ahorn-Bäume und Birken, beidseitig der Straße Bolthaus im Hildener Süden nicht mehr verkehrssicher sind. Zum Schutz der Passantinnen und Passanten und um eine vollständige Sperrung zu vermeiden, müssen umgehend Fällarbeiten durchgeführt werden. Die Stadt bittet um Verständnis, dass es zu kurzzeitigen Sperrungen entlang des Weges kommen kann.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...