Regenwasserkanalerneuerung Lindenstraße und angrenzende Straßen - Update

 

Die Stadt Hilden hat Mitte Mai 2022 mit der Erneuerung der Regenwasserkanalisation in der Hegelstraße zwischen Bau- und Leibnizstraße begonnen.   

Die vorhandenen Regenwasserkanäle entsprachen baulich und hydraulisch nicht mehr den Anforderungen, sodass sie erneuert werden mussten. Durch die Maßnahme wird die ordnungsgemäße Ableitung des anfallenden Regenwassers sichergestellt.  

Inzwischen ist der Kanalbau in der Leibnizstraße vollständig und in der Hegelstraße zum größten Teil fertig gestellt worden. Die noch auszuführenden Arbeiten erstrecken sich insgesamt über den restlichen Teil der Hegelstraße (im Bereich zwischen Kant- und Forstbachstraße), die Lindenstraße (von Baustraße bis ca. Lindenstraße Hausnummer 21) und die Kantstraße (von Linden- bis Hegelstraße). 

Die Bauabschnitte 1, 2, 3, 4, 5, 10 und teilweise 9 (gemäß der beigefügten Grafik) wurden bereits fertig gestellt. 


Parallel zu den Arbeiten in der Hegelstraße ist es vorgesehen, die Arbeiten in der Lindenstraße (in dem Abschnitt zwischen Bau- und Kantstraße) ab dem 07.11.2022 ebenfalls aufzunehmen. Wie bereits angekündigt ist es dafür erforderlich, die Lindenstraße zu einer Einbahnstraße mit freigegebener Fahrtrichtung „Innenstadt“ umzufunktionieren. Von der Innenstadt aus kommend wird eine Umleitung über die Bau- und Forstbachstraße eingerichtet. 

Bedingt durch die unterschiedlichen Längen der Bauabschnitte, variieren entsprechend die Bauzeiten für jeden Abschnitt. Die Bauarbeiten liegen derzeit gut im Zeitplan, sodass die angestrebte Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme für November 2023 weiterhin eingehalten werden kann. 

Weiterführende Informationen und ein entsprechender Baustellen-Übersichtsplan mit Darstellung der Maßnahme werden auf der städt. Internetseite (www.hilden.de/baustellen) zur Verfügung gestellt. Die direkt betroffenen Anlieger/innen werden mit einem gesonderten Schreiben informiert.

Bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen...