Stadt Hilden bittet um Osterbilder für Senioreneinrichtungen

 

Das Amt für Jugend, Schule und Sport hat für seine Büroräume im Rathaus einige tolle Zeichnungen mit dem Slogan „Alles wird gut“ von Hildener Kinder geschenkt bekommen. Diese zieren ab der kommenden Woche das Untergeschoss des Rathauses. „Diese Aktion hat uns riesig gefreut“, erklärt Sozial- und Jugenddezernent Sönke Eichner. „Es wäre schön, wenn noch mehr Menschen dieses Glück teilen könnten!“ Deshalb sammelt die Stadt Hilden bis Mittwoch, dem 08. April 2020, bunte Osterbilder für die städtischen Senioreneinrichtungen.

 Die Zeichnungen können am Wochenende in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen oder unter der Woche an der Infotheke abgeben werden. Einfach kurz durch die Glasscheibe Kontakt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufnehmen. Die gesammelten Werke werden dann Gründonnerstag in die Wohnheime verteilt. „Das Besuchsverbot verlangt von den Bewohnerinnen und Bewohnern viel, besonders an Ostern“, berichtet Sönke Eichner. „Ich hoffe, dass die Bilder der Kinder für das eine oder andere Lächeln sorgen!“