Stolperstein-Patenschaft

 


Das Projekt Stolpersteine ist eine „Erinnerungsarbeit“ des Berliner Künstlers Gunter Demning. Erinnern sollen die Steine an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, Sinti, Roma, politisch Verfolgter, Homosexueller, Zeugen Jehovas und Euthanasieopfer während des Nationalsozialismus.

Als  am  14.7.09  in Hilden  wieder Stolpersteine verleg wurden, übernahm das Jugendparlament die Patenschaft für den  Stein von Betty Schweriner. Er ist vor dem Schuhhaus Böhmer auf der Mittelstraße verlegt worden.

» Steckbrief  Stolperstein

Seitdem beteiligt sich das Jugendparlament am Gedenkgang zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus, der jeweils am 9. November vom Arbeitskreis Stolpersteine organisiert wird.


Für mehr Informationen zum Projekt Stolpersteine von Gunter Demning hier klicken:   www.stolpersteine.eu