Kostenfreies WLAN

 

An einigen innerstädtischen Orten mit viel Publikumsverkehr kann  jeder, der über ein WLAN-fähiges Smartphone, Tablet oder Notebook verfügt, kostenfrei surfen. Außerdem sind in der städtischen Bibliothek sowie im Rathaus, Standesamt und Bauhof alle Wartebereiche für die Nutzung freigeschaltet.

Und so funktioniert es: Zunächst das WLAN im Endgerät aktivieren, sodass verfügbare Netze angezeigt werden. Anschließend „Free WLAN Hilden“ wählen und verbinden. Nach Bestätigung der Nutzungsbedingungen steht das WLAN für zwei Stunden zur Verfügung. Danach müssen die Nutzungsbedingungen erneut akzeptiert werden. 

Das WLAN-Angebot der Stadt Hilden steht an folgenden Standorten zur Verfügung:

  • Rathaus
  • Bürgerhaus
  • Dr. Ellen-Wiederhold-Platz
  • Rathausvorplatz zur Itterbrücke hin
  • Feuerwache
  • Stadtbücherei
  • Jugendtreff am Weidenweg
  • Jugend- und Kulturzentrum „Area 51“
  • Zentraler Bauhof
  • Weiterbildungszentrum „Altes Helmholtz“ | Musikschule
  • Stadtarchiv