Ehrenamtskarte 2024

2024: Einführung der Ehrenamtskarte NRW für Hilden

Mit dem Ratsbeschluss vom 13. September 2023 wird der seit 2006 an verdiente Ehrenamtler ausgegebene Ehrenamtspass der Stadt Hilden durch die Ehrenamtskarte NRW abgelöst.  

Gründe hierfür und durch den einstimmigen Ratsbeschluss bekräftigt, sind: Öffnung der Ehrenamtskarte als Zeichen der Wertschätzung für die vielen, vielen Menschen, die in ihrer Freizeit über viele Jahre unserer Gesellschaft gewidmet haben.  

Ab dem 18. Januar 2024 übernimmt die Stadt Hilden am Programm Ehrenamtspass NRW teil. 

Downloads der App oder Dokumente zur Beantragung mit einer entsprechenden Anleitung finden Interessierte  auf der Homepage der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen

Was bleibt gleich und was ändert sich für die Ehrenamtlichen oder die Vereine und Organisationen?  Wir haben detailliertere Informationen hier in der Tabelle übersichtlich zusammengefasst. 

  • Digitale Ehrenamtskarte, die App zur Ehrenamtskarte NRW

    Sie können Ihre Ehrenamtskarte in Hilden auch über die App zur Ehrenamtskarte NRW beantragen und verlängern. Ein schriftlicher Antrag in Papierform ist dann natürlich nicht mehr notwendig, jedoch weiterhin möglich.
    Die digitale Ehrenamtskarte NRW können Sie mithilfe der App auf Ihr Smartphone oder Tablet laden. So können Sie Vergünstigungen durch Lokalisierung Ihres Standorts jederzeit mobil abrufen. Zudem enthält die App eine Navigations-Funktion, die Ihnen den Weg zu den Vergünstigungen zeigt. Die App können Sie kostenlos im Google Play Store und im Apple App Store herunterladen.
    Weitere Informationen zur App: https://www.engagiert-in-nrw.de/app-zur-ehrenamtskarte-nrw


Aktuell: Stadt Hilden
Ab 2024: Staatskanzlei des Landes NRW

Antrag

alle 2 Jahre durch Vereine und Mitmenschen

jederzeit durch Ehrenamtliche selber, auch digital möglich, jedoch als Überraschung auch durch Vereine und Mitmenschen

benötigte Angaben

Name, Organisationsname und Beschreibung der Tätigkeit

Kontaktdaten Ehrenamtliche und Organisationen, Beschreibung der Tätigkeit

Kriterien

regelmäßige und langfristig angelegte ehrenamtliche Tätigkeit (5 Jahre)

Erwachsene 5 h pro Woche oder 250 h im Jahr (auch summierte Zeiten) Dauer 2 Jahre

Kriterien

Aufwandsentschädigung von max. 15/Mo oder 180/J

keine pauschale Aufwandsentschädigung, keine Bereitschaftszeiten

Kriterien

kein Mindestalter

kein Mindestalter

Kriterien

Tätigkeitsprofil durch Verein vorgegeben

Tätigkeitsprofil durch Verein vorgegeben

Kriterien

 

vereinfacht wenn Jugendleitercard

Anzahl Karten

100 zu Ehrende

für alle Berechtigte, kein Kontingent

Überprüfung

Bürgermeister und Jury

Vereine/Organisationen und Bürgermeister

Dauer

2 Jahre

2 Jahre

Verlängerung

nicht unmittelbar möglich

nach Ablauf: Neubeantragung möglich

Ausgabe

Versand, alle 2 Jahre

Versand nach Freigabe

Kostenübernahme

80% durch die Kommune 100% regionale Angebote

viele überregionale Angebote, weiterhin ausgewählte städtische Angebote

Vergünstigungen

eigenes Hildener Bonusheft mit regionalen Angeboten

regionale und überregionale Vergünstigungen, auch in der App

Medium

Karte mit jährlichem Bonus-Gutscheinheft

Karte und/oder App

Aussehen

2 Jährig wechselndes Hilden-bezogenes Motiv

Standard Ehrenamtskarte NRW 'Ehrensache'

Besonderheiten

jährliches Bonus-Gutscheinheft

Die Jubiläums-Ehrenamtskarte (25 Jahre Ehrenamt) hat eine lebenslange Gültigkeit