Ausstellungseröffnung im Innenhof des Museums

Konzerte

In Hilden finden zahlreiche Konzerte unterschiedlicher Stilrichtungen statt.

In dieser Rubrik möchten wir Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Angebote geben.

  • Konzertreihe KLANGVOLL

    Herzlich willkommen in der wunderbaren Akustik der Reformationskirche in Hilden!

    Im Rahmen der Konzertreihe KLANGVOLL des Kulturamtes gastieren in dem besonderen Ambiente dieses romanischen Sakralbaus regelmäßig renommierte Instrumental-Ensembles, Solistinnen und Solisten.

  • Neujahrskonzert

    Starten Sie mit uns musikalisch ins neue Jahr!
    Das können Sie am 1. Januar 2025 um 16 Uhr mit einem Besuch des Neujahrskonzertes in der Reformationskirche mit...

    Das festliche, auf den Tag abgestimmte Konzertprogramm stimmt Sie ein auf ein hoffentlich glückliches neues Jahr voller musikalischer und anderer kultureller Highlights.

  • Musikschulkonzerte

    Bei den zahlreichen Veranstaltungen und Auftritten der Musikschule können sich die Schülerinnen und Schüler als konzertierende Künstlerinnen und Künstler erleben und den verdienten Applaus genießen. Gleichzeitig gestaltet die Musikschule damit maßgeblich das Hildener Kulturangebot mit und bietet die Möglichkeit, die Präsentationen der Musikschule „live und in Farbe“ zu genießen.

  • Jazz-Konzerte

    Hilden hat sich in den letzten Jahren als Jazzstadt etabliert. Über das ganze Jahr hinweg finden Veranstaltungen mit namenhaften internationalen Musikerinnen und Musikern statt.

    Hildener Jazztage

    Die Hildener Jazztage sind seit 1996 eine feste Größe in der bundesdeutschen Jazzszene und bieten ein abwechslungsreiches Programm mit hochkarätigen internationalen Künstlerinnen und Künstlern.

    Sicherlich waren und sind die Jazztage der Wegbereiter dafür, dass sich Hilden heute selbstbewusst als " Jazzstadt" bezeichnen kann.

    Weitere Jazz-Angebote

  • Gedenkkonzerte

    Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht 1938

    Lesung mit Klangkonzeptionen gestaltet von Katharina Gun Oehlert (Lesung) und Karola Pasquay (Klang). 
    Die beiden Künstlerinnen arbeiten seit vielen Jahren zusammen und haben viele gemeinsame Abende im Gedenken an jüdische Dichterinnen und Dichter gestaltet, die von der Presse als atmosphärisch berührend und beeindruckend gelobt wurden.

    Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

    Jeweils zum nationalen Gedenktag am 27. Januar gestaltet die Musikschule der Stadt Hilden ein Konzert mit Musik und Texten entsprechend der Thematik.

  • Hilden singt und klingt

    Im Rahmen der Veranstaltung wird anerkannten Kultur pflegenden Vereinen die Möglichkeit gegeben, einer breiten Öffentlichkeit eine Auswahl aus ihrem Repertoire vorzustellen. Hierbei haben sie ebenfalls die Gelegenheit alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. 

  • Benefizkonzerte

    UNICEF-Gala Konzert

    Am  2. und 3. Dezember 2023 findet die 40. und letzte Ausgabe der UNICEF Deutschland-Gala in Hilden statt. Viele bekannte, aber auch viele neue Namen werden in diesem Jahr auf der Bühne der Stadthalle stehen. 


    „Hilden kann stolz darauf sein, seit 40 Jahren Ausrichtungsort dieser Gala-Veranstaltung zu sein“, erklärte Bürgermeister Dr. Claus Pommer bei der Unterzeichnung des Vertrages für die Konzerte am ersten Adventswochenende. Heribert Klein, dem Initiator und unermüdlichen Organisator der Veranstaltung, dankte er für sein außerordentliches Engagement in all den Jahren.


    Eintrittskarten zum Preis von (unverändert) 40 € sind im Vorverkauf erhältlich. Der Termin für den Vorverkaufsbeginn wird in der Lokalpresse sowie an dieser Stelle rechtzeitig vorher bekanntgegeben.